Pressemeldungen

ferd management & consulting organisiert 1. deutsch-franz. workshop zur elektronischen Rechnung

Ferd management & consulting organisiert gemeinsam mit der eurodata AG am 26. und 27.3.2015 den ersten deutsch-französischen Workshop zur elektronischen Rechnungsstellung in Saarbrücken.

Die elektronische Rechnung in Wirtschaft und Verwaltung ist ein Schlüssel zur Verschlankung von Geschäftsprozessen. Sie führt zu erheblichen Kosten- und Effizienzgewinnen in Wirtschaft und Verwaltung. In einem einheitlichen europäischen Binnenmarkt kann diese Thematik nur gemeinsam mit allen Partnern behandelt werden. Die vielfältigen wirtschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen der Unternehmen und der öffentlichen Verwaltungen in Europa fordern zu einem engen und nachhaltigen Dialog zu diesem Thema auf. Im Rahmen der Europäischen Union geschieht dies im Bereich des Steuerrechts und des öffentlichen Auftragswesens mit dem Ziel, einheitliche gesetzliche Voraussetzungen für die elektronische Rechnungsstellung zu schaffen.

Neben den gesetzlichen Rahmenbedingungen müssen aber auch Verfahren entwickelt werden, die sich in der alltäglichen Praxis von Unternehmen und öffentlicher Verwaltung bewähren. Diesem Ziel dient der Expertenworkshop: Auf welche Art und Weise werden heute Rechnungen ausgetauscht? Wo liegen Gründe für mögliche Barrieren für einen durchgängigen Austausch elektronischer Rechnungen? Wie können gemeinsame Handlungsansätze entwickelt werden?

Ausgewiesene Experten aus Wirtschaft und Verwaltung aus Frankreich und Deutschland werden teilnehmen und ihre Erfahrungen insbesondere auch zu hybriden Rechnungsformaten austauschen. Die Moderation der Veranstaltung liegt bei Stefan Engel-Flechsig.


weitere Pressemeldungen:
ZUGFeRD Anwender gründen Usergroup

Branchenspezifische Weiterentwicklung und fachlicher Austausch stehen im Fokus Köln, Bielefeld 03. Februar 2017 Am 31.01.2017 versammelten sich 15 ZUGFeRD Anwender-Unternehmen aus Wirtschaft und Verwaltung in Hannover, um über die Zukunft des ZUGFeRD Formats aus Sicht der Anwender zu beraten. Das …
Weitere Informationen

ZUGFeRD Community geht an den Start!

Netzwerk für Anwender und Experten der elektronischen Rechnung ab sofort unter www.zugferd-community.net verfügbar Köln/Berlin, 30. September 2015 Die Schaffung einer gemeinsamen Plattform für Wissens- und Erfahrungsaustausch rund um das ZUGFeRD-Format, die elektronische Rechnung im Besonderen und elektronischen Geschäftsprozessen im Allgemeinen …
Weitere Informationen

FeRD präsentiert: 1. ZUGFeRD Entwicklertage in Bielefeld

Plattform dient zur Förderung und Weiterentwicklung des neuen Standards für die elektronische Rechnung Berlin, Bielefeld, Köln, 11. März 2015 Die ersten ZUGFeRD Entwicklertage finden am 21. und 22. Mai in Bielefeld statt. Nachdem bis heute über 100 Anwendungen und IT-Produkte …
Weitere Informationen

ferd management & consulting begrüßt digitales Maßnahmenpaket der Bundesregierung

Katalog konkretisiert den Einsatz von ZUGFeRD und die Archivierung digitaler Unterlagen

Am 11.12.2014 hat das Bundeskabinett mit dem Beschluss zu neuen Eckpunkten zur weiteren Entlastung der mittelständischen Wirtschaft, einen wichtigen Beitrag zum Abbau der Bürokratie in Wirtschaft und Verwaltung geleistet. Das einheitliche Datenformat „ZUGFeRD“ für elektronische Rechnungen, sowie neue …
Weitere Informationen

E-Invoicing Spezialist ferd management & consulting startet durch

Beteiligung der GS1 Germany legt den Fokus auf Lösungen und Beratung rund um das ZUGFeRD Rechnungsformat Köln, 9. September 2014 Pünktlich zur 1. FeRD-Konferenz, die am 11. September im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Berlin stattfindet, wird die …
Weitere Informationen

Noch Fragen?
Nehmen Sie einfach Kontakt auf.

  • Wenn Sie Fragen zu unseren Beratungs- und Serviceleistungen haben, senden Sie uns einfach eine kurze Nachricht. Gerne sind wir auch per Telefon für Sie da. Sie erreichen uns via +49 (221) 947 14 - 9470.
    Wenn Sie Fragen zu unseren Beratungs- und Serviceleistungen haben, senden Sie uns einfach eine kurze Nachricht.

    Gerne sind wir auch per Telefon für Sie da.
    Sie erreichen uns via +49 (221) 947 14 - 9470.